iPhone verloren? – Ausgeschaltetes iPhone orten lassen

Daten, die niemanden etwas angehen. Finden Sie Ihr iPhone nicht mehr wieder, gehen Sie auf me.

Wie Sie Ihr iPhone bei Diebstahl und Verlust orten | Friendsurance

Voraussetzung für das Funktionieren dieser Anwendung ist, dass Sie den Ortungsdienst nicht deaktiviert haben. Ist das geschehen, folgen Sie den Anleitungen vom Systemassistenten und iCloud wird eingerichtet. Die einzelnen iCloud-Dienste aktivieren beziehungsweise deaktivieren Sie unter "Einstellungen", "iCloud". Die oben erwähnten Schritte haben Sie erledigt - und nun stellen Sie fest, dass Ihr iPhone tatsächlich verschwunden ist.

Haben Sie es nur verlegt oder Ihr Smartphone tatsächlich verloren? Sie erreichen mich unter der folgenden Telefonnummer. Damit verhindern Sie auch, dass Fremde mit Ihrem iPhone telefonieren. Denn die Sperrung würde beinhalten, auch wieder entsperren zu müssen, was in aller Regel mit Kosten verbunden ist, die von Provider zu Provider verschieden hoch ausfallen.

iPhone orten

Weiter müssen Sie Ihre Handyortung aktiviert haben, sind also grundsätzlich leicht auszumachen. Direkt zum Inhalt. Themen iOS.

iPhone verloren oder geklaut? Das solltet ihr tun!

Was Sie auch zum Thema interessieren könnte Ratgeber. Autor: Rangizzz Quelle: Depositphotos. Mobile, Anleitungen Handy orten. Das geht aber nur, wenn die entsprechende Funktion auf dem Smartphone auch aktiviert ist.

iPhone verloren und "offline"

Sobald das Ortungs-Feature des iPhones aktiviert ist, kann das Smartphone jederzeit mit einem internetfähigen Gerät über die iCloud-Webseite aufgespürt werden. Dabei werden sämtliche mit dem Feature ausgestattete Apple-Geräte gesucht, die mit dem iCloud-Konto verknüpft sind. Achtung: Diese Lokalisierung erfolgt nur, wenn das iPhone Zugriff auf eine aktive Internetverbindung hat.

Konnte iCloud das iPhone orten, verrät ein Klick auf die Markierung einerseits den Zeitpunkt der erfolgreichen Lokalisierung, andererseits lassen sich mit dem eingekreisten i-Symbol weitere Informationen aufrufen. So wird rechts oben der Ladestatus des Akkus angezeigt, was für das Auffinden des iPhones nicht unerheblich ist, denn ein ausgeschaltetes Gerät lässt sich mangels Internetverbindung nicht mehr orten.

Wurde das iPhone in Eurer Nähe geortet, kann es sich mit einem Klick auf "Ton abspielen" bemerkbar machen und so die Suche erheblich erleichtern. Befindet sich das iPhone nicht in der Nähe, empfiehlt sich ein Klick auf "Modus verloren". Dieser schützt das verlorene oder gestohlene Smartphone nachträglich mit einer Code-Sperre, deren Kombination aus der Ferne festgelegt wird. Bitte melde dich unter folgender Telefonnummer" auf dem Display angezeigt werden.

Wer auf Nummer sicher gehen will, kann bei einem abhanden gekommenen iPhone alle Daten löschen und den Werkszustand wiederherstellen — dies funktioniert über die Schaltfläche "iPhone löschen". Wenn der Akku Eures iPhones erschöpft ist, funktionieren auch die meisten Ortungsmöglichkeiten nicht mehr. Es gibt allerdings eine Einstellung, die Eurem Gerät befiehlt, Euch den Standort mitzuteilen, kurz bevor ihm die Energie ausgeht.

So habt Ihr im Falle eines Verlustes zumindest einen Anhaltspunkt, wo es sich in etwa befindet.

Über iCloud könnt Ihr dann einsehen, wo und wann das iPhone zuletzt on- oder offline war.